Schlagwort-Archiv: annette betz

Her mit den Flecken!

dreckspatz

Das Bilderbuch „Dreckspatz“ aus dem Annette Betz Verlag erzählt eine erfrischende Geschichte um Ordnung und Sauberkeit.

Bei Frau und Herrn Stoffel ist immer alles Tipp Top aufgeräumt. Doch eines Tages finden sie ein Mädchen in ihrem Mülleimer. Und dieses Mädchen ist von Kopf bis Fuß schmutzig.

Was ist schön am Saubersein, warum kann Chaos Spaß machen? Das wird in der Geschichte um den „Dreckspatz“ wunderbar unverklemmt zum Thema. Hier gibt es keinen pädagogischen Zeigefinger im Hintergrund.

Das Buch ist zudem ganz wunderbar illustriert. Wie die Wohnung der Stoffels und das kleine Mädchen sich verwandeln, macht dem Betrachter besonders viel Spaß.

Dieses Bilderbuch rockt! Einziges Manko: während Frau Stoffel putzt liest Herr Stoffel Zeitung. Glücklicherweise sind heutige Opas moderner und packen im Haushalt mit an. Im Buch greift am Ende aber auch ein Mann im Haushalt Stoffel durch. Wer wird nicht verraten.

Eine fünfpfotige Empfehlung!

5 pfoten copy