Welttag des Buches – Die Verlosung

Endlich ist er da, der Welttag des Buches 2014!

lesefreude

Ich verlose unter allen, die bis zum 30. April 23:59 diesen Beitrag kommentieren und dabei eine eigenständige Buchhandlung empfehlen. Bitte beschreibt das Besondere an dieser Buchhandlung und fügt, wenn vorhanden, auch den Link zur Website ein. Ich freue mich auf Eure Kommentare und Buchhandlungstipps!

img217

Zu gewinnen gibt es „Alex Capus – Léon und Louise„. Das Buch ist vom Autor signiert. Es erzählt die Geschichte einer großen Liebe, die zwischen Kriegswirren und gesellschaftlichen Konventionen Ihren Weg findet.

An der Verlosung teilnehmen dürfen alle ab 18 Jahren. Ich verschicke den Gewinn innerhalb Deutschlands. Ausgelost wird Anfang Mai. Die Gewinner werden per Nickname genannt und zusätzlich per Email informiert, sofern sie ihre Email-Adresse angegeben haben. Die Adressdaten werden nur für den Versand benutzt und nicht weitergegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Haftung für den Versand ist ausgeschlossen. Ich behalte mir das Recht vor das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.

15 Gedanken zu „Welttag des Buches – Die Verlosung

  1. Danke für die tolle Verlosung

    Ich kann empfehlen: http://www.buchhandlung-7morgen.de/

    Eine kleine, eigenständige Bücherei direkt bei mir um die Ecke, hier gibts sehr oft spezielle Thementage (Kochen, Kinderbücher, Biografien…), ein absolut herausragendes Personal, was viel von der „Materie Lesen“ versteht – ein Kleinod unter den ganzen großen anonymen Ketten…

    LG
    Andreas

  2. Ich empfehle natürlich die Buchhandlung Zapata in Kiel: http://www.zapatabuch.de/
    Ist wirklich toll, sehr netter Betreiber und man kann auch mal 10 nach 18 Uhr kommen und an die Scheibe klopfen und wird nicht weggeschickt sondern noch ganz nett beraten (wenn man noch ganz fix ein Geburtstagsgeschenk braucht).
    Die haben auch ein Online-Bestellmöglichkeit -für alle die nicht aus Kiel sind!

  3. Hallo,

    ich kann die Buchhandlung „Bücher am Schloss“ an meinem vormaligen Wohnort Oberschleißheim empfehlen. Ein kleiner Buchladen mit einem dafür vielfältigen Präsenzbestand. Ich selber habe da fast nur bestellte Bücher gekauft und fand die freundliche und unkomplizierte Art dort schön. Einen Schwatz nicht nur über Bücher gab es auch öfters.
    Hier der Link: http://www.buecheramschloss.de/

    Übrigens habe ich in einem Beitrag beschrieben, wie Blogger auf lokale Buchhandlungen im jeweiligen Umkreis des Bloglesers verlinken können:
    http://blog.luminhunter.de/buchbloggerinnen-koennt-ihr-den-lokalen-buchhandel-auch-online-unterstuetzen/

    viele Grüße,

    lumin:hunter

  4. Dann werfe ich die „Südseite – Internationale Buchhandlung“ ins Rennen. Sie befindet sich mitten auf der Kaiserstraße in Frankfurt, auf der schattigen Südseite. Während rechts und links die kommerziell ausgerichteten Geschäfte liegen – kleine Restaurants, Bäcker, Imbissbuden und Sexshops – scheint sich die Buchhandlung, die sich auf Werke rund um das Thema Politik spezialisiert hat, offenbar gut zu halten. Nur drin war ich noch nicht. Die Öffnungszeiten können nicht mit dem Hugendubel mithalten. ^^

  5. Liebe Christine F. Du hast gewonnen! Bitte melde dich hier oder über baerbel-klingel.de mit deinen Kontaktdaten! Ich schreibe auch noch einen Beitrag zur Auslosung.
    Liebe Grüße, bookslioness

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.