German for Kids

Deutsch als Fremdsprache zu erlernen ist nicht besonders einfach. Kindern fällt es leichter als Erwachsenen, besonders wenn sie ständig von der neuen Sprache umgeben sind.

In einem Umfeld in dem nur Deutsch gesprochen wird, in der Schule, dem Kindergarten oder dem Verein.

Was können Eltern noch tun um ihre Kinder zu fördern? Zum Beispiel deutsche oder zweisprachige Bücher mit den Kindern ansehen.

Eine ganz tolle Möglichkeit für Eltern und Kinder die noch keine deutschen Texte lesen können sind Bücher mit Ting Funktion. Über den Ting Stift können die Kinder den Text der Bücher in korrekter Aussprache anhören. Und auch die Eltern können etwas lernen!

Im Langenscheidt Verlag gibt es zwei sehr gelungene Wörterbücher für Kinder. Für jüngere Kinder das „Mein tierisch tolles Bildwörterbuch Deutsch“ und für ältere Kinder das „Langenscheidt Grundschulwörterbuch Deutsch“

Im „Langenscheidt Grundschulwörterbuch Deutsch“ werden 2000 Begriffe erklärt. Zu jedem Begriff gibt es eine Abbildung. Das einzelne Wort kann dazu ebenso angehört werden, wie das Wort im Zusammenhang eines kurzen Satzes. Das Wörterbuch kann durch sein Register sehr gut zum Nachschlagen einzelner Begriffe genutzt werden. Am Ende des Buches gibt es noch 19 Bildseiten mit Spielen für den Ting Stift. Hier können Kinder auf unterhaltsame Weise zu verschiedenen Themengebieten, wie Straßenverkehr, Picknick, Schule und Spielplatz Wörter im Zusammenhang lernen und wiederholen. Außerdem sind am Ende auch einige Begriffe aus dem Schulhof-Slang mit aufgenommen.

Das „tierisch tolles Bildwörterbuch Deutsch“ ist mit 64 ganzseitigen, liebevoll illustrierten Themenseiten mit einem Glossar am Rand der Seite besonders kindgerecht. Die Wimmelbilder und die Spiele sind sehr abwechslungsreich.

Doch wie geht es weiter, wenn die Sprachkenntnisse schon besser geworden sind? Hier lohnt sich ein Blick zum Tessloff Verlag. In der Reihe Was ist Was Junior sind inzwischen einige Bände für den Ting Stift erschienen. Hier kann sich das Kind also ganz nach seinen Interessen richten. Und ganz nebenbei seine Sprachkenntnisse weiter verbessern. Zwei Bände die ich im Hinblick darauf getestet habe sind „Was ist was Junior – Im Einsatz! Polizei & Feuerwehr“ und „Was ist Was Junior – Auf geht’s zum Fußball“

Fußball und Feuerwehr Fans kann man von diesen Büchern kaum noch wegbekommen. Sie sind gelungen illustriert, realistisch und doch freundlich. Und in beiden Bänden sind sowohl Frauen und Mädchen als auch Jungen und Männer präsent.

Die Informationstexte und auch der Handlungsrahmen ist jeweils sehr gelungen. Im Fußball-Buch lernen wir einen kleinen Verein kennen, ein Profi-spiel, die Regeln für Spiel und Training und schließlich erfahren wir einiges über den Fußball weltweit. Im Polizei und Feuerwehr-buch gibt es erst einen Computer-Diebstahl aufzuklären und danach sehen wir die Feuerwehr bei verschiedenen Einsätzen.

Wenn man einzelne Personen an-tippt, sagen diese etwas, das zur Situation passen und die Atmosphäre wiedergeben soll. Zu diesen Texten werden auch Hintergrundgeräusche eingespielt. Den Kindern gefällt das sehr. Allerdings: das was die Figuren sagen ist nicht immer gelungen. Manchmal ist es ein wenig klischeehaft oder abwegig. Darüber sollte man mit den Kindern sprechen. Während die Infotexte Fakten bieten sind sie Sprechtexte der Personen eben Fiktion. Sie geben nur wieder, wie sich etwas abspielen könnte.

Learning german isn’t easy. Children learn languages very fast, especially, if they are sourrounded by a new language. What can parents do to help their child? They can read german or bilingual books with them.

A great opportunity for parents and kids who can’t read german yet are books for the ting pen. Through the pen, the kids can listen to the book’s text in correct pronounciation. And the parents can learn a lot as well!

Two very good books for kids are: „Mein tierisch tolles Bildwörterbuch Deutsch“ for younger kids and „Langenscheidt Grundschulwörterbuch Deutsch“ for older kids.

The „Langenscheidt Grundschulwörterbuch Deutsch“ explains 2000 words. It has got a good register to check up on words. Every word is depicted. The kids can listen to the word single and in the context of a short sentence. At the end of the book are nineteen pages with pictures on different topics, for example school, traffic, playground or picknick. On these pages the children can play small games with the Ting pen.

Additional to the books from Langenscheidt, I recommend the Was ist Was Junior books for Ting, by Tessloff. If there is any topic your child is really interested in, it can improve it’s language skills while reading about it.

Kommentar verfassen